Pasta con Barba di Frate

Bei Barba di Frate, ins Deutsche übersetzt bedeutet Mönchsbart und gehört zur Gattung der Salzkräuter. Dies gibt auch schon einen Hinweis auf seinen Geschmack. Der Mönchsbart hat einen leicht salzigen Geschmack mit einer maritimen Note. Da wir bekennende Fisch und Meeresfrüchte Fans sind haben wir uns bei unserem ersten kennenlernen mit Barba di Frate an…

Überbackene Austern

Nicht jeder liebhaber von Meeresfrüchten kann sich auch für rohe Austern erwärmen. Weshalb wir das Erwärmen auch für unsere Gäste übernehmen können. Diese Austern sind im Handumdrehen fertig und wahrlich herrlich. Zutaten für 2 Personen:6 Austern30g Bio-Butter30g Bio-Semmelwürfel1 TL Bio-Thymian1 EL WienerWürze alternativ Bio-Sojasauce Das Backrohr auf 250°C Oberhitze vorwärmen. Die Butter leicht erwärmen und…

pasta c’anciova

Dieses Rezept in seiner puristischsten Ausführung zeigt einmal mehr wie wenig es braucht um wirklich gutes Essen zu kochen . Zutaten für 2 Personen: 200g Orecchiette 80g Semmelbrösel 1 Glas Sardellen in Öl 1 Knoblauchzehe Salz optional Petersilie Wärend die Orrecchiette in reichlich gesalzenem Wasser al dente gekocht werden, kommen die Zeit um die Sauce…

Ausgelöster Lammrücken

Wenn es um qualitativ hochwertiges Fleisch geht, dann ist nichts besser als wenn man den Bauern und die Tiere persönlich kennt. Unser Lamm kommt aus dem Südburgenland und lebte das ganze Jahr auf einer großen grünen Wiese. Deshalb haben wir uns besonders viel Mühe bei der Zubereitung dieses herrlichen Fleisches gegeben. Zutaten für 2 Personen:…

Weinblatttorte

Wir hatten Gusto auf ein bisschen Sommerurlaubsfeeling im kalten Winter! Mit diesem Gericht entkommt man dem grauen Wien und fühlt sich wie in einem gemütlichen Lokal in Tel Aviv. Zutaten: Weinblätter (eingelegt in Salzlake) Faschiertes (0,5 kg für 2 Personen) Rosinen (eine Hand voll) 2 Eier 1 Zwiebel 1 Zitrone 2 Knoblauchzehen 1 EL Pigment…

Rindsfilet in cremiger Rotwein-Sauce

Das Rinderfilet ist für viele der Inbegriff eines Festtagsmenüs. Hier präsentieren wir euch ein Rezept, dass auch bei einem schon belegten Backrohr einfach gelingt. Durch das Dünsten erwischt ihr immer die richtige Temperatur und wer Mut zum Eindicken zeigt wird mit einer unglaublichen Sauce belohnt, die optisch an geschmolzene  Schokolade erinnert. Zutaten für 4  Personen: 800…

Hühnerroulade mit Brioche-Apfel-Lauch Füllung

Hühnerroulade ist das richtige Essen für Menschen die zwar Huhn mögen, sich aber das Entbeinen am Tisch ersparen wollen. Hier macht das der Fleischer eures Vertrauens auf Vorbestellung oder ihr wagt euch selbst an das Entbeinen, was mit Hilfe einiger Youtubevideos auch irgendwie geht. Wichtig ist nur, dass ihr die Haut nicht verletzt. Zutaten für…

Kalbsbraten

Der Kalbsbraten ist in unseren Familien ein Essen, das für ganz besondere Anlässe gekocht wird. Das zarte Fleisch und der herrliche Bratensaft sind der Inbegriff der gehobenen Feiertagsküche. Zutaten für 4 Personen: 1kg Kalbsbraten 200ml Rinds oder Kalbssuppe 4 Stk. Kalbsknochen 30g Butter 1 EL Mehl Rosmarin Salz, Pfeffer Butterschmalz Der Kalbsbraten wird mit Pfeffer,…

gefüllter Surbauch

Dieser Braten ist eine echte Augenweide. Durch das Suren erhält er diese herrliche rosa Farbe und einen unglaublich guten Geschmack. Ein Braten wie ihn eure Gäste wohl sehr selten serviert bekommen, wenn dann vielleicht bei Oma. Zutaten für 6 Personen 1,5 kg Surbauchfleisch (meist nur auf Vorbestellung) 5 Knoblauchzehen Salz, Pfeffer, Kümmel Für die Semmelfülle:…

Max&Benito

Max & Benito ist eine mittlerweile ein Jahr altes Lokal, dass sich auf schnelles mexikanisches Essen spezialisiert hat. Der Name leitet sich von „unserem“ mexikanischen Kaiser Maximilian, Erzherzog von Österreich und dessen republikanischen Wiedersacher Benito Juárez ab. Wobei angesichts der Tatsache, dass sich Benito Max nach einer Gerichtsverhandlung exekutieren lies, nicht auf all zu große…